Es gibt 13 Schlangenarten auf Korfu davon sind die 11 völlig harmlos. Bei zwei Arten handelt es sich um sogenannte Trugnattern. Sie besitzen Giftzähne tief im Rachen um die Beute beim herunterwürgen zu betäuben. Es ist fast unmöglich das ein Mensch von dieser Art gebissen wird, da der Giftzahn zu tief im Rachen sitzt. Nur die Hornviper ist giftig, ist aber leicht an dem Horn zu erkennen.


Lesen sie mehr über Schlangen in der Vereinszeitschrift vom Deutsch-Griechischen Kulturverein (Korfutreff).



Es gibt 13 Schlangenarten auf Korfu Zornnatter



aeskulapnatter









Die Sand-Hornvieper